Bild: Blick vom Gemeindeberg (am Hohlweg zum Griesbachfelsen) © Bad Blankenburg  - Bildautor: Matthias Pihan, 22.09.2010

Aktualisierung des Standortmarketings für den Städteverbund "Städtedreieck am Saalebogen"

Standortmarketing, Öffentlichkeitsarbeit und Identitätsförderung sind zentrale Aufgabenbereiche der regionalen Zusammenarbeit des Wirtschaftsstandortes Städteverbund "Städtedreieck am Saalebogen". Von besonderer Bedeutung ist dabei eine zeitgemäße und moderne Ansprache der Zielgruppen, um den Wirtschaftsstandort in der Innen- und Außenwirkung optimal zu positionieren. Verschiedene Glieder der Marketinginstrumentenkette greifen hier ineinander.

Zur Optimierung des Standortmarketings wurden Maßnahmen im Bereich verschiedener Marketinginstrumente sowie beim Internetauftritt umgesetzt:

  • Primäre Ziele beim Relaunch des Internetauftrittes waren die Steigerung der Benutzerfreundlichkeit, die Schaffung von Internet-Zusatzangeboten sowie die Verbesserung der redaktionellen Betreuung der Internetseiten. Dazu ist die technische Basis des Internetauftritts auf ein Content-Management-System umgestellt worden. Im Zuge dieser Anpassung wurden das Design des Internetauftritts aufgefrischt und die Seiten inhaltlich aktualisiert. Ein zentrales inhaltliches Element war die Implementierung einer Ausgabemaske für einen "Regionalen Veranstaltungskalender" des Städteverbundes, der im Hintergrund auf die täglich aktualisierten, städtischen Veranstaltungsdatenbanken zugreift und diese bündelt. Bei Bedarf können auf die technische Lösung aufbauend, weitere Angebote, wie beispielsweise ein Gewerbehallenkataster, durch den Städteverbund eingepflegt werden.
  • Als weiterer Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit am Wirtschaftstandort sind verschiedene Werbematerialien hergestellt worden. U.a. wurde das inzwischen vergriffene Faltblatt in aktualisierter Form wieder aufgelegt und erstmalig zur ExpoReal 2012 genutzt. Zur visuellen Präsenatation des Städteverbundes auf überregionalen Veranstaltungen sind darüber hinaus Banner mit thematischen Schwerpunkten des Wirtschaftsraumes Städteverbund "Städtedreieck am Saalebogen" sowie Fahnen und Straßenüberspannungen angefertigt worden, um im Wortsinne an Veranstaltungsorten und zu besonderen Anlässen "Flagge zeigen" zu können. Zusätzlich wurde ein mobiles Präsentationssystem im Design des Städteverbundes "Städtedreieck am Saalebogen" hergestellt.

 

Projektträger: Städetverbund "Städtedreieck am Saalebogen"

Kosten: 20.240,95 €

Umsetzung: 2011 bis 2012

Bearbeitungsstand: abgeschlossen


Den Standortfolder des Städteverbund "Städtedreieck am Saalebogen" können Sie hier herunterladen.

PDFStandortfolder für den Städteverbund "Städtedreieck am Saalebogen"