Bild: Tourismus-App

Tourismus-App

Tourismus-App QR-Code

Das "Städtedreieck am Saalebogen" kann nach einem halben Jahr Arbeit ab sofort mit Hilfe einer App erkundet werden. DREIKLANG ENTDECKEN! heißt die neue Tourismus App für die Städte Saalfeld/Saale, Rudolstadt und Bad Blankenburg – für Gäste und Bürger gleichermaßen eine wertvolle Informationsquelle und Entscheidungshilfe bei der Freizeitplanung.

Informationen zu interessanten Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Gastronomie und Übernachtungen, Aktiv-Angeboten in Natur und Kultur sind nun überall und jederzeit per Handy abrufbar. Der Nutzer wird zudem von seinem aktuellen Standort zu Fuß, per Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Ziel seiner Wahl navigiert. Eine Umkreissuche erleichtert das "Durchstöbern" der Region und der tagesakuelle Veranstaltungskalender rundet die neue App ab. Der Download und die Nutzung der App ist selbstverständlich kostenlos.

Unter www.slf-ru-bb.de oder mittels Scannen des angezeigten QR-Codes kann die App mühelos auf jedes Smartphone (iOS, Android, Windows Phone oder Tablet) geladen werden.

Eine erste User-Meinung: "Die App macht einen sehr aufgeräumten Eindruck. Der Nutzwert, besonders für Touristen, aber durchaus auch für den einen oder anderen Einheimischen, ist absolut gegeben. Die Bedienung ist selbsterklärend. Jetzt müssen die Touristenmassen nur noch mitkriegen, dass es so eine App gibt."

Anbieter von Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Gastronomie und Übernachtungen oder Aktiv-Angeboten aus dem Städtedreieck können sich kostenfrei in die App eintragen lassen. Einfach die Daten unter app.die-webexperten.de eingeben und Formular absenden.