Bild: Blick vom Gemeindeberg (am Hohlweg zum Griesbachfelsen) © Bad Blankenburg  - Bildautor: Matthias Pihan, 22.09.2010

Parkleitsystem in Bad Blankenburg

Regelmäßig finden in der Stadt Bad Blankenburg Veranstaltungen in den drei Veranstaltungs- und Kongresszentren Stadthalle, Landessportschule und Allianzhaus statt. Der Großteil der Gäste kommt von außerhalb der Region und ist nur unzureichend über die zur Verfügung stehenden Parkmöglichkeiten vor Ort informiert.

Gerade bei Großveranstaltungen wie Konzerten der Thüringer Philharmoniker, Boxkämpfen oder diversen Großveranstaltungen in der Landessportschule (z.B. Thüringer Sportkongress) führt die mangelnde Ausschilderung von Parkmöglichkeiten gerade bei überregional anreisenden Gästen immer wieder zu Problemen bei der Parkplatzsuche.

Problematisch ist jedoch nicht der Mangel an Parkplätzen, sondern eher die fehlenden Ortskenntnisse an welcher Stelle sich ausreichend Parkmöglichkeiten in Bad Blankenburg befinden. So ist beispielsweise bei Veranstaltungen in der Stadthalle zu beobachten, dass durch die Besucher die Gehwege entlang der Bahnhofstraße zugeparkt werden, während der in unmittelbarer Nähe liegende Parkplatz in der Wirbacher Straße immer wieder freie Kapazitäten hat.

Trotz der geringen Größe der Stadt Bad Blankenburg ist es geboten, diesbezüglich infrastrukturell aufzurüsten. Die Einrichtung eins Parkleitsystems war eine geeignete und sinnvolle Maßnahme. Dazu wurden an den Ortszugängen entsprechende Beschilderungen installiert, mit Lage des Parkplatzes (z.B. Straßenbezeichnung), Anzahl der freien Parkplätze sowie deren Ausstattung (z.B. Kennzeichnung von Busparkplätzen und Gebührenpflicht).

Ergänzend hierzu ist der Weg zu den Parkplätzen beschildert worden. Diese Schilder waren zuvor nur teilweise vorhanden und waren zu ergänzen.

 

Projektträger: Stadt Bad Blankenburg

Kosten: 8.408,77 €

Umsetzung: 2016

Bearbeitungsstand: abgeschlossen