Bild: Blick vom Gemeindeberg (am Hohlweg zum Griesbachfelsen) © Bad Blankenburg  - Bildautor: Matthias Pihan, 22.09.2010

Vorbereitung der Vermarktung des Gewerbe- und Industriegebietes "Geraer Bahnbogen"

Das Gewerbe- und Industriegebiet "Geraer Bahnbogen" in Saalfeld besitzt wegen seiner Größe und Art der baulichen Nutzung eine übergeordnete Bedeutung innerhalb des Städteverbundes.

Um die durchaus positive Entwicklung der Anzahl der Arbeitsplätze im verarbeitenden Gewerbe im Städteverbund aufgreifen und weiterhin befördern zu können, ist eine zügige Belegung des entwickleten Standortes "Geraer Bahnbogen" von Bedeutung, auch, weil von Unternehmen, die sich auf diesem Standort ansiedeln, Multiplikatoreffekte ausgehen, von denen die gesamte Region profitieren kann.

Um eine zügige Belegung des Standortes zu erreichen, wurden Standortdaten professionell aufgearbeitet, in die Gesamtvermarktungsstrategie von Gewerbe- und Industriestandorten des Städteerbundes integriert sowie branchenspezifische Marketingaktionen durchgeführt.

 

Projektträger: Stadt Saalfeld/Saale

Kosten: 15.315,71 €

Umsetzung: 2011 bis 2012

Bearbeitungsstand: abgeschlossen